Herzlich Willkommen!

Bergischer-Wupperlauf

28.12.2017:

Nachmeldungen sind für beide Strecken noch möglich! Bitte einfach vor Ort am Samstag einen Nachmeldezettel ausfüllen und 20,-Euro in bar bereithalten sowie die Teilnehmerinfos (vom 23.12.) durchlesen! Viel Spaß in den matschigen Wupperbergen!

23.12.2017:

Liebe Teilnehmer,
am 30.12. startet die 3. Auflage des Bergischen-Wupperlauf.
Es liegen fast 200 Anmeldungen vor und ich heiße jeden von euch herzlich willkommen.
Gemeinsam lassen wir das Jahr 2017 läuferisch ausklingen.
Und da sind wir auch schon beim Thema. Ein Gruppenlauf funktioniert ja immer nur dann, wenn aufeinander Rücksicht genommen wird und die Schwächeren mitgezogen werden. Dieses Mal werden nicht die ersten 7km des Marathon gemeinsam gelaufen, sondern die ersten 17 (bis VP 2). Ich werde persönlich bis dorthin für ein geschmeidiges Tempo sorgen. Dann schließen sich dort die 25km-Läufer an und wir können die verschieden schnellen Gruppen besser einteilen.
Es hat sich bewährt, dass ich die letzten ca. 11km markiere und somit ab kurz hinter VP 4 (VP 2 für die 25km-Läufer) jeder sein eigenes Tempo laufen kann.
Von daher noch einmal die eindringliche Bitte (insbesondere an die stärkeren Läufer) bis dahin den Gruppengedanken in den Vordergrund zu stellen und erst ab ca. KM 31 Gas zu geben….da bleiben immernoch noch genug Zeit und Berge sich ordentlich auszutoben. 😉
KM 40-41,5 (22,8-24,3) habe ich verändert und bin gespannt, wie euch das neue Stück gefallen wird (mehr Trail) …ein Schelm, wer Böses dabei denkt. 🙂
Es ist absolutes Schmuddelwetter angesagt – die Wege sind sehr matschig. Bitte gut profilierte Laufschuhe mitbringen! So mancher Baum ist unter der Schneelast von letztens zusammengekracht. Die Stadt hat schon sehr viele Wege wieder freigeschnitten, doch rechnet mit der ein oder anderen kleinen „Krabbelei, Kricherei, Kletterei“ oder matschigen Drumherumlauferei! Nach dem Lauf zieht ihr die Schuhe bitte vor dem Hallenbad aus! Danke!
Wie immer springen auf den letzten Drücker Helfer /Guides ab.
Wer sich die NEUE EINGESTELLTEN Strecken herunterläd und bereit ist, sich von mir vor dem Start eine gelbe Weste verpassen zu lassen, ist dann offizieller Guide für die richtige Wegefindung und startet kostenlos.
Darüber hinaus ist nun ein VP unbesetzt. Ich bitte euch hiermit dringend um Unterstützung. Wer kann Familie, Freunde mitbringen, damit diese einen VP betreuen? Alles was nötig ist, ist Zeit ein Auto und gute Laune. Bitte ruft mich direkt an unter 01738125647, wenn ihr jemanden für mich habt. Wir klären dann schnell alle offenen Fragen. Eine kleine finanzielle Entlohnung ist inklusive.
MARATHON:
Vor dem Lauf:
Parken: …steht -wie das meiste Andere- auf der Internetseite geschrieben.
Wir sind ab 08:00Uhr für euch da.
Vor 08:00Uhr bleiben die Türen des Hallenbads verschlossen.
Klebearmbändchen für jeden Teilnehmer. Die Armbändchen berechtigen euch zur VP-Verpflegung und zum Eintritt ins Bad (+Sauna (Saunatuch mitbringen!!!)).
Wir starten pünktlich um 09:00Uhr. Es wird auf den ersten 17km ca. ein 7:30er-Schnitt gelaufen, bevor sich das Läuferfeld dann in verschieden schnelle Gruppen aufteilen wird.
Wechselkleidung usw. bleibt bitte nach Möglichkeit in euren Fahrzeugen. Es stehen euch zwar die Spinde des Bads (bitte Kleingeld (1,-Euro) bereithalten!) zur Verfügung, doch ich gebe zu bedenken, dass das Bad irgendwann am frühen Abend schließt. Es kam schon vor, dass ein Teilnehmer seine Sachen im Spint deponiert hatte, unterwegs einbrach und mit reichlich Verspätung ins Ziel kam. Wir mussten extra auf ihn warten, weil er ansonsten nicht mehr an seine Klamotten gekommen wäre…..
Nach dem Lauf:
…wie geschrieben zunächst vor dem Betreten des Bades bitte die Schuhe ausziehen. Danach könnt ihr nach Belieben duschen, plantschen und saunieren gehen. Um 18:00Uhr schließt das Bad. Übrigens haben wir es wieder für uns ganz alleine! Die Bademeister und Bediensteten (städtisches Bad) unterbrechen extra für uns ihren Urlaub
25km:
Vor dem Lauf:
Parken: …steht -wie das meiste Andere- auf der Internetseite geschrieben.
Wir sind ab 09:05Uhr für euch da.
Klebearmbändchen für jeden Teilnehmer. Die Armbändchen berechtigen euch zur VP-Verpflegung und zum Eintritt ins Bad (+Sauna (Saunatuch mitbringen!!!)).
10:15Uhr = Abfahrt mit 2 Bussen zum Start bei KM17 des Marathon (Solingen-Glüder). Start dort ca.!!! gegen 11:15Uhr.
Wechselkleidung usw. bleibt bitte nach Möglichkeit in euren Fahrzeugen. Es stehen euch zwar die Spinde des Bads (bitte Kleingeld (1,-Euro) bereithalten!) zur Verfügung, doch ich gebe zu bedenken, dass das Bad irgendwann am frühen Abend schließt. Es kam schon vor, dass ein Teilnehmer seine Sachen im Spint deponiert hatte, unterwegs einbrach und mit reichlich Verspätung ins Ziel kam. Wir mussten extra auf ihn warten, weil er ansonsten nicht mehr an seine Klamotten gekommen wäre…..
Nach dem Lauf:
…wie geschrieben zunächst vor dem Betreten des Bades bitte die Schuhe ausziehen. Danach könnt ihr nach Belieben duschen, plantschen und saunieren gehen. Um 18:00Uhr schließt das Bad. Übrigens haben wir es wieder für uns ganz alleine! Die Bademeister und Bediensteten (städtisches Bad) unterbrechen extra für uns ihren Urlaub.
Sonstiges:
– Hunde sind erlaubt, müssen jedoch beim Marathon auf den ersten 17km an der Leine geführt werden.
– Soforturkunden ausschließlich nach dem Lauf vor Ort. Wir senden keine Urkunden nach.
– im Ziel wird ein „Sparfußball“ stehen. Bitte werft den ein oder anderen „Helfergroschen“ hinein (Das Geld ist ausschließlich für die Helfer. Die Organisation bedient sich daran nicht.).
– die bestellten T-Shirts können vor dem Lauf bei uns abgeholt werden.
– wer den Lauf abbrechen muss sieht zu, dass er einen VP erreicht und sich von dort aus helfen lassen kann.
Meine Handynummer für den Notfall: 01738125647
– Nachmeldungen für beide Strecken vor Ort für je 20,-Euro in bar möglich
– Unsere Schlussläuferinnen hören auf die Namen Claudia und Kim. Sie werden euch vor den Starts vorgestellt.
Noch zwei wichtige Anliegen:
 
a) wenn ihr merkt, dass es jemandem nicht gut geht, dann lasst ihn bitte nicht alleine! Selbst dann nicht, wenn er es so wünscht.
 
b) keine Abfälle (auch Taschentücher sind Abfälle) in die freie Natur entsorgen! Sehe ich dies auch nur ein einziges Mal, dann werde ich sehr fuchsig und derjenige braucht sich bei meinen Läufen nicht mehr blicken zu lassen!!!!!
Mehr fällt mir jetzt nicht mehr ein. Ich wünsche uns allen viel Spaß – auf bald!
Sportliche Grüße…
Oliver Witzke

11.02.2017:

Liebe Leute…lasst euch von dem bisschen Schnee nicht aufhalten! Alles gut!

.

10.02.2017:

Allerletzte Infos:

– Nachmeldungen für BEIDE! Strecken vor Ort noch möglich.
– Parkplätze siehe Internetseite unter „Anfahrt“!
– Die Strecke ist feucht. Es ist profiliertes Schuhwerk zu empfehlen.
– Wie finden die 25km-Läufer ihre passende Gruppe?!
Tja. Einfach mal die Marathonis fragen, in welchem Tempo sie bisher unterwegs waren; ansonsten einfach mitlaufen und wenns dir zu schnell ist, dann zurückfallen lassen und auf die nächsten Läufer warten! Haltet euch an die Läufer mit Navi!
Als offizielle Streckenführer habe ich derzeit Tobias Hoffmann, Henning Schmitz und Andreas Häußler. Sie laufen von Anfang an mit. Tobias macht den Schlussläufer mit ca. 9min /km. Ab KM31 ist die Strecke markiert und jeder kann für sich laufen (Tobias steigt dort aus).
– Bitte am Ziel vor dem Betreten des Bades die Schuhe ausziehen!
– 25km-Läufer mit Hund dürfen ihren Liebling mit in den 2.Bus (Gelenkbus) nehmen!!!
– Badesachen und Saunatuch nicht vergessen!
– bitte den Sparfußball mit eurem Geld füllen!….ist für meine lieben Helfer!!!
– und wer um alles in der Welt hat Vielen von euch erlaubt, so kurzfristig noch krank zu werden, hähhh?!? Blöde Grippewelle. Allen Kranken wünsche ich eine gute Besserung und bedanke mich, dass ihr den Anstand besessen habt, Bescheid zu geben. DANKE!
Wer unterwegs aussteigen muss, meldet sich bitte unter 01738125647 oder am VP!

.

07.02.2017:

Ihr Lieben,

240 handgeschriebene Urkunden warten auf ihre Abholung.
Bitte schaut am Freitagabend nochmal hier herein, denn dann gibt es noch ein paar kleine Zusatzinfos!
Das Team des Bergischen-Wupperlaufes freut sich auf gut gelaunte Teilnehmer.
Bereits vorab möchte ich mich bei ihnen dafür bedanken, dass sie sich für euch in die Kälte stellen, um euch zu bewirten und zu betüddeln.
Danke an:
Andreas H., Henning, Tobias, Jörg + Ute, Andreas A., Petra, Svenja + x, Laura, Dirk + Sohn, „Rennmaus Bine“, Kerstin, sowie drei Hausbesitzer, die uns mit Strom und helfenden Händen unterstützen werden.
Desweiteren Danke an das Busreiseunternehmen Wiedenhoff und das Team des Gartenhallenbades in Wuppertal-Cronenberg.

Viel Spaß in den Wupperbergen!!!

.

06.02.2017:

Es konnte ein 2., größerer Bus für die 25km-Läufer angemietet werden. Nunmehr befinden sich nur noch 2 Leute auf der Warteliste.
Und hier die Wetteraussichten für Samstag. Derzeitiger Stand:
Sonne-Wolken-Mix bei Temperaturen um den Gefrierpunkt.

05.02.2017:

25km-Lauf:

IHR MACHT MICH FERTIG und habt mich weichgeklopft – ich spreche morgen mit dem Busreiseunternehmen Wiedenhoff, ob wir noch einen größeren 2.Bus bekommen können.
Ich gebe euch morgen Abend hier an dieser Stelle Bescheid.

.

05.02.2017:

Liebe Teilnehmer,
 .
kommenden Samstag ist es so weit und der Bergische-Wupperlauf startet zu seiner 2. Auflage.
Damit alles möglichst reibungslos klappt, lest ihr euch bitte diese Informationen aufmerksam durch!
 .
Parkmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden und auf der Internetseite zu finden.
Die „Startunterlagenausgabe“ geht schnell und unkompliziert. Daher ist es auch absolut nicht nötig, dass ihr allzu früh vor Ort seid.
Ab 09:00Uhr /Marathon und ab 10:15Uhr /25km haben wir Zeit für euch.

Achtung:

Bitte unbedingt eure Startnummer angeben!!!

Ihr bekommt ein Klebearmbändchen, welches ihr euch bitte jeder persönlich abholt und um eines eurer Handgelenke klebt! Es dient der Kontrolle, dass niemand mitläuft, der sein Startgeld nicht bezahlt hat. Für die 25km-Läufer ist es die „Eintrittskarte“ in die beiden Busse. Außerdem berechtigt es euch nach dem Lauf zur Benutzung des Bades.
Dieses Mal gehört uns das Hallenbad nicht alleine. Es sind normale Badegäste anwesend. Ich bitte euch, den Kassenbereich für diese Badegäste frei zu halten! Das kleine Cafe rechts im Eingangsbereich hat geöffnet. Wer sich dort hinsetzt, muss damit rechnen, dass von ihm erwartet wird, dass er etwas bestellt. Gleiches gilt für nach dem Lauf.
Wer seine Wechselkleidung bereits vor dem Lauf in den Umkleideschränken einschließen mag, hält bitte 1,-Euro passend (für den Spint) bereit!
Das Bad schließt um 17:30Uhr. Wer seine Sachen in einen Spint geschlossen hat, aber nicht zeitig im Ziel ist, der hat ein echtes Problem! 😉
Offizieller Laufschluss ist um 17:00Uhr. Wer die kompletten 7h benötigt, kann selbstverständlich noch duschen. Für Schwimmen und Saunieren reicht es jedoch nicht mehr.
Bitte ladet euch die Laufstrecke noch einmal neu herunter, denn es kann sein, dass ihr nicht die aktuelle Strecke habt!
In die Streckengrafik habe ich übrigens die Standorte der Verpflegungspunkte eingepflegt. Bitte schlagt euch unterwegs die Mägen voll, denn im Ziel gibt es keine kostenlose Verpflegung mehr – nur gegen Bezahlung im Cafe.
Marathon – Sie sind bei KM 7 /17 /24,5 /31 und 36.
25km-Lauf – Sie sind bei KM 7,5 /13 /19.
Auf der Laufstrecke:
Alle Marathonläufer starten pünktlich um 10:00Uhr zu gemeinsamen 7km im ca. 7er-Schnitt (meist bergab). Am 1.VP teilt sich die Gruppe in eine „Spitzengruppe“, die IM SCHNITT 6:30min/km laufen wird und in mehrere kleinere Gruppen in verschiedenen Tempis. Das langsamste Mittel wird bei 9-10min/km liegen.
Bei KM17 am 2.VP gesellen sich die 25km-Läufer hinzu. Dieses Mal brauche diese Läufer nicht 40min in der Kälte warten. Bitte in den Bussen sitzen bleiben bis die Marathonläufer ankommen!
Da mir wiedermal auf den letzten Drücker ein paar Streckenführer „abhanden“ gekommen sind, bitte ich diejenigen von euch, die sich die Strecke auf ihre Uhr laden können, dies zu tun, um den anderen Läufern eine Orientierungshilfe zu sein! Danke!!! Die letzten 11km sind markiert.
Die Strecke ist zwar um einen Berg entschärft, doch noch immer mit ordentlich Höhenmetern bestückt. Es hat sich bewährt, dass am Ende eines Aufstieges auf andere Läufer etwas gewartet wird.
Bei feuchten Wetterbedingungen ist ein profilierter Laufschuh sehr empfehlenswert.
Nach dem Lauf erhaltet ihr Soforturkunden. Die Urkunden werden NICHT NACHGESCHICKT.
Sauna und Schwimmen bis 17:00Uhr, Duschen bis kurz vor 17:30Uhr – dann Feierabend!
Für meine lieben Helfer stelle ich im Ziel eine Spardose (sieht aus wie ein Fußball) auf. Bitte werft den ein oder anderen Groschen hinein! Das Geld wird unter allen Helfern aufgeteilt – ich bediene mich davon nicht.
Denkt an Badekleidung und Saunatuch, packt gute Laune mit ein und habt Spaß!
Sofern ich die Zeit dafür finde, mache ich euch den ein oder anderen Aufguss in der Sauna (habe das mal 1 1/2  Jahre nebenbei beruflich gemacht).
Unfall auf der Strecke oder du kannst einfach nicht mehr – bitte versuchen zur nächsten Straße oder zum nächsten VP zu gelangen! MICH anrufen unter 01738125647.
Ich biete euch ein „Renntaxi“ an. Für 6,-Euro p.P. lese ich euch auf und bringe euch zum Ziel. Dafür wäre es gut zu wissen, wo genau ihr seid. 😉
Falls ihr euch hoffnungslos verlaufen solltet:
Das Ziel heißt: GARTENHALLENBAD WUPPERTAL-CRONENBERG (Straße: Zum Tal)
Noch zwei wichtige Anliegen:
a) wenn ihr merkt, dass es jemandem nicht gut geht, dann lasst ihn bitte nicht alleine! Selbst dann nicht, wenn er es so wünscht.
b) keine Abfälle (auch Taschentücher sind Abfälle) in die freie Natur entsorgen! Sehe ich dies auch nur ein einziges Mal, dann werde ich sehr fuchsig und derjenige braucht sich bei meinen Läufen nicht mehr blicken zu lassen!!!!!
Ganz bestimmt habe ich wieder irgendetwas Wichtiges vergessen, aber so bin ich halt. NOCH habt ihr Zeit mich mit Fragen zu löchern…)))
Am ersten VP gibt es Wasser, Zitronentee und Bananen. Ab dem zweiten VP geht die Abvöllerei los.
Über 200 Teilnehmer – KLASSEEEEE!
 .
Bergige Grüße…Oliver
.

15.01.2017:

Neueste Infos:

Sauna geht klar – bleibt bei GEMISCHT. Und ich darf euch den ein oder anderen Aufguss bereiten (ich kann das! ).
Diesmal kein kostenloses Erdinger Alkoholfrei – geht mir echt zu sehr ins Geld und die Dame vom Cafe mag etwas verdienen ) .
Ich suche weiterhin noch 2 Helfer für einen Verpflegungsstand. Ihr bekommt ein Taschengeld.
Der 2. Bus kann noch nicht angemietet werden, da zu wenig Leute auf der Warteliste, die bezahlt haben – bitte haut rein!!!
Bitte ladet euch die Laufstrecke auf eure Uhren! Das gibt den Läufern Sicherheit, die sich an Jemandem orientieren wollen.
Parkplätze: ….habe ich geregelt…ausreichend und kostenfrei vorhanden.
Die Vorfreude steigt immens an.
Anmeldungen online noch bis einschließlich zum 04.02.2017. Die Überweisung des Startgeldes muss bis zum 08.02.2017 eingegangen sein. Danach Nachmeldung (auch vor Ort am Lauftag) für 20,- Euro in bar.
Übrigens wird euch das Gartenhallenbad Cronenberg eine Dampfsauna, eine normale Sauna und eine Aufgusssauna bieten.
Ist das was? Immer daran denken: Das alles für nur 12 „Okken“.

.

.

12.08.2017:     ACHTUNG! Wir haben den Termin ändern müssen. Neuer Termin ist SAMSTAG, der 11.02.2017!!!

.

Gruppenlauf über Marathon und 25 Kilometer ohne.Wettkampfcharaker am 11.02.2017 von Wuppertal nach Solingen und zurück auf einem großen Rundkurs.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Herzlich Willkommen!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s